Planwerkeins

WOHNUNGSBAU

upTownHouses Finkenau

DOROTHEA-BERNSTEIN-WEG 18/68, HAMBURG, DEUTSCHLAND

PLANUNG I 2014-2017

AUFTRAGGEBER I wph Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH

LEISTUNGEN I LP 4+5

BGF I ca. 7.500 m²

KOSTEN I ca. € 8,5 Mio

ENTWURF I be baumschlager eberle architekten

Heitmann Montúfar Architekten
Kraus Schönberg Architekten
LA'KET Architekten GmbH
Spengler Wiescholek Architekten Stadtplaner
TCHOBAN VOSS Architekten GmbH
TRAGWERK I Ingenieurbüro Abel Gebhart, Hamburg
TGA I Ingenieurbüro Mai, Berlin
FREIRAUM I schoppe+partner freiraumplanung, Hamburg
AKUSTIK I Akustikberatung Jacobi, Hamburg
BRANDSCHUTZ I IBP - Ingenieurgesellschaft, Hamburg
FOTOS I Rolf Otzipka, Hamburg

WOHNUNGSBAU

upTownHouses Finkenau

DOROTHEA-BERNSTEIN-WEG 18/68, HAMBURG, DEUTSCHLAND

Die Bebauung ist Teil eines Wohnungsbau-Neubaugebietes auf dem Gelände der ehemaligen Frauenklinik Finkenau. Auf dem Baufeld 5 entstand im Rahmen eines von der Stadt ausgelobten Wettbewerbs eine Stadthauszeile mit 26 Stadthäusern, entworfen von sechs renommierten Hochbauarchitekten. Die Bündelung, Ausfüh¬rung und Umsetzung der verschiedenen Stadthausentwürfe übernahm das Büro PLANWERKEINS ARCHITEKTEN bereits zur Bauantragsstellung. Ein Landschaft¬sarchitekt hat sich darüber hinaus mit einer hochwertigen Freiraumkonzeption auseinandergesetzt. Die Parzellenbreiten variieren von 4,75 m bis 6,5 m. Durch die unterschiedlichen Breiten und verschiedenen Höhenstaffelungen entsteht eine lebendige Häuserzeile mit individuellen Adressen. Verstärkt wird dies durch die wechselnden Vor-und Rücksprüngen im Staffelgeschoss sowie teilweise durch diverse Vorbauten im Erdgeschoss. Die Fassaden wurden straßenseitig als steinerne Fassade mit einer rötlichen Verblendansicht ausgeführt, die je nach Haustyp variiert. Gartenseitig wurden unter¬schiedlich weiße Putzfassaden realisiert. Realisiert wurde die Stadthauszeile als KfW Effizienzhaus 40. Die Vor¬gartenzone wurde als zusammenhängender Freiraum gestaltet, während hofseitig die parzellenbreiten Privatgärten an die Terrassen anschließen.

1| 2
DOROTHEA-BERNSTEIN-WEG 18/68  HAMBURG, DEUTSCHLAND INFO