Planwerkeins
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam
  • Anklam

WOHNUNGSBAU

ANKLAM

STEINSTRASSE 20, ANKLAM, DEUTSCHLAND

PLANUNG
2017 – 2019

AUSFÜHRUNG
2019 – 2020

AUFTRAGGEBER
TCHOBAN VOSS Architekten GmbH, Hamburg

BAUHERR
GWA Grundstücks- und Wohnungswirtschaft GmbH Anklam

LEISTUNGEN I LP 5

BGF I ca. 1.957 m²

KOSTEN I ca. € 1,6 Mio

ENTWURF I TCHOBAN VOSS Architekten GmbH, Hamburg
TRAGWERK I Ingenieurbüro Schüler, Neubrandenburg
TGA I BLS Energieplan GmbH, Greifswald
BRANDSCHUTZ I Michael Rauchmann, Lindholz
AKUSTIK+ENEV I Ingenieurbüro Neuhaus& Partner GmbH, Anklam
PHOTOS I TCHOBAN VOSS Architekten GmbH, Hamburg

WOHNUNGSBAU

ANKLAM

STEINSTRASSE 20, ANKLAM, DEUTSCHLAND

Ein Dreigiebelhaus mit einprägsamer Silhouette im Straßenbild der Steinstraße. Im Zuge der Wiederherstellung der kleinteilig gegliederten Fassadenabwicklungen in der historischen Anklamer Innenstadt entsteht auch dieses Wohn- und Geschäftshaus an der Steinstraße 20. Ein dreiteilig gegliedertes Gebäude mit charakteristischen Giebeln besetzt einprägsam die Baulücke. Die rhythmische, aber ungleichmäßige Teilung der Straßenfront wird durch das geringfügige Hervorziehen des mittleren Fassadengiebels und unterschiedliche Firsthöhen betont. Insgesamt 15 Wohnungen unterschiedlicher Größe inmitten der Innenstadt sind ein attraktives Angebot an die künftigen Bewohner.

Ziegelsteinfassaden - zeitgemäß interpretiert

Als Dünnformat wird der geschichtete Eindruck des handwerklichen Mauerwerks mit zurückgesetzter Verfugung sichtbar. Drei Farbtöne (sandbeige, braunrot und aschgrau) differenzieren die Giebel. Als Variation zu den stehenden vertikalen Fensteröffnungen wird im Bereich des Treppenhauses ein Lochziegelmuster als Schmuckelement gestaltet. Seinen Abschluss findet das Ziegelthema in der Ziegeleindeckung der Dächer, die hinter den markanten Giebeln anschließen und die zukünftige Dachlandschaft bereichern.

1| 2
STEINSTRASSE 20  ANKLAM, DEUTSCHLAND INFO